4. Internationaler Workshop an der TU Kaiserslautern

27. Januar 2016: Nach bislang drei erfolgreichen Workshops rund um Physik, Technologie und Normierung von Infrarotheizungen, widmet sich nun der 4. Internationale Workshop am 07. April 2016 wie angekündigt dem hochaktuellen Thema Mess- und Regelungstechnik sowie Gebäudeautomation für Infrarotheizungen!

Die ersten drei Workshops hatten sich noch gezielt um die physikalischen Hintergründe und Stellhebel, die Qualitätsbewertung, die Verbesserungspotentiale, die EU-weiten Rechtsgrundlagen und die Anwendung in der Praxis gedreht. Im 4. Internationale Workshop an der Technischen Universität in Kaiserslautern richtet sich nun das Augenmerk insbesondere auf die Grundlagen und Potentiale einer intelligent gesteuerten Gebäudebeheizung mit Infrarotheizungen und die Anforderungen für Behaglichkeit.
Continue reading

Posted in Schulungen | Kommentare deaktiviert für 4. Internationaler Workshop an der TU Kaiserslautern

Infrarot-Heizungen in Energiesparhäusern Teil 1 – Niedrigenergiehäuser

01. Dezember 2015: Seit vielen Jahren gehört es zu den Aufgaben aller Industrienationen nach Lösungen zu suchen, um den Verbrauch der endlich fossilen Ressourcen zu sparen und gleichzeitig den stetig steigenden CO²-Ausstoß zu stoppen. Neben den Betrieben der Schwerindustrie, der Mobilität (Fahrzeuge, Schiffe und Flugzeuge) ist hier besonders die Bauindustrie gefordert. Continue reading

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Infrarot-Heizungen in Energiesparhäusern Teil 1 – Niedrigenergiehäuser

Anders als Andere – behaglich rechnen

06. Oktober 2015: Anders als Andere lautet der Titel des Interviews über die jahrzehntelange Erfahrung des freien Architekten Christoph Schwan bei der Bemessung des Wärmebedarfs unter Berücksichtigung der Strahlungswärme. Denn dabei setzt er schon lange nicht mehr auf den U-Wert…

Seine Erkenntnisse als Bauexperte belegen eindrücklich, dass sich die in der Praxis noch gängige U-Wert Berechnung – welche maßgeblich Berücksichtigung in der EnEV findet  – weit weg von den realen Zuständen bewegt. Continue reading

Posted in Presseberichte | Kommentare deaktiviert für Anders als Andere – behaglich rechnen

Der 3. Meilenstein: die „PANEIA konforme Produktliste“

07. Juli 2015: Nach der Erreichung des 1. Meilensteins, der Gründung des DVI Ende Februar 2015, und der Erreichung des 2. Meilensteins, der Veröffentlichung des PANEIA Industriestandards zur Produkt-Prüfung Anfang April 2015, wurde Anfang Juli 2015 der 3. Meilenstein erreicht: die Veröffentlichung der „PANEIA konformen Produktliste“. Continue reading

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Der 3. Meilenstein: die „PANEIA konforme Produktliste“

Komplexe Wärmewirkungen bei Gebäudehüllen unterschätzt

26. Juni 2015: In den weltweit gängigen Berechnungmethodiken zum Wärmeverlust von Gebäuden spielt der sogenannte „U-Wert“ (Wärmedurchgangswert) von Bauteilen eine herausragende Rolle. Wie bereits im Artikel „Strahlend junge Forschung“  über ein Schülerprojekt dargestellt, sind die Zahlenwerte für diesen „U-Wert“ jedoch oft sehr unrealistisch.

In Hausmodell-Versuchen fanden die Schüler der Darmstädter Lichtenbergschule heraus, dass der Wärmeverlust von Gebäuden im Wesentlichen von deren Baumaterialien, dem Heizsystem und dem Wetter abhängt. Continue reading

Posted in Presseberichte | Kommentare deaktiviert für Komplexe Wärmewirkungen bei Gebäudehüllen unterschätzt

PANEIA und DVI Gründungsmitglied Steffen Lüttig verstorben

15. Juni 2015: Mit tiefer Betroffenheit vernahmen die Vorstände des DVI und der PANEIA heute die Nachricht, dass eines unserer Gründungsmitglieder der ersten Stunde, Herr Steffen Lüttig, am vergangenen Wochenende verstorben ist.

Wir verlieren damit einen engagierten Mitstreiter für die Etablierung der elektrischen Infarotheizungen und die Durchsetzung unserer Verbandsziele. Vorstand sowie Mitglieder des DVI sprechen der Familie ihr tiefstes Mitgefühl und ihre Anteilnahme aus.

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für PANEIA und DVI Gründungsmitglied Steffen Lüttig verstorben

Gründung der PANEIA-Austria schreitet voran

Posted in Presseberichte | Kommentare deaktiviert für Gründung der PANEIA-Austria schreitet voran

Teilnahme am 100-Häuser-Projekt möglich

16. April 2015: Mit dem auf dem Workshop vorgestellten laufenden Forschungsprojekt “Die energetisch richtige Anwendung von Infrarot-Heizungen im Wohnbau” wurde ein Grundkonzept entwickelt, mit dem sich praktisch jedes Gebäude, mindestens jedoch jedes Ein- oder Zwei-Familienhaus mit einer Infrarotheizung beheizen lässt.

Das Ziel ist dabei immer die höchstmögliche thermische Behaglichkeit bei gleichzeitig niedrigem Energieverbrauch und niedrigeren Kosten gegenüber anderen Heizsystemen. Die beiden letzten Punkte lassen sich jedoch nur bei einem Teil der Gebäude zuverlässig erreichen.

Continue reading

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Teilnahme am 100-Häuser-Projekt möglich

Breites Interesse beim 3. Internationalen Workshop

16. April 2015: Am 16. April 2015 fand an der Technischen Universität Kaiserslautern der 3. Internationale Workshop Infrarotheizung mit dem Schwerpunktthema „Energetisch richtige Anwendung von Infrarotheizungen im Wohnbau“ statt.

An dem Workshop nahmen ca. 60 Personen teil, wobei vom Bauträger, Architekten, Haustechnikplaner und Baubiologen, Vertretern der Hersteller und Vertriebsorganisationen von Elektro-Infrarotheizungen aus mehreren europäischen Staaten, Wissenschaftler, Institutsmitarbeiter bis hin zu Fachjournalisten ein sehr breites Spektrum an Interessierten vertreten war.

Continue reading

Posted in Schulungen | Kommentare deaktiviert für Breites Interesse beim 3. Internationalen Workshop

Strahlend junge Forschung

30. März 2015: Wie bereits in einem vorherigen Beitrag angekündigt, berichtet der Blockhome Verlag – Europas führende Zeitschrift für Blockhäuser und Massivholzhäuser – über den Versuchsaufbau und die eindrücklichen Resultate eines Schulprojekts in Darmstadt.

Dabei ging es – abgleitet aus der Problematik einer effektiven Beheizung des eigenen Klassenzimmers – darum, den Wärmeverlust nicht nur rechnerisch, sondern anhand verschiedentlich gedämmter Modellhäuser auch auf die realen Messergebnisse zu untersuchen und die unterschiedliche Auswirkung von Konvektionswärme und Wärmestrahlung zu erfahren. Continue reading

Posted in Presseberichte | Kommentare deaktiviert für Strahlend junge Forschung